Webbrowser-Vergleich

Der Opera-Browser verfügt über sehr leistungsfähige Datenschutz- und Sicherheitsfunktionen. Vergleichen Sie die besten Webbrowser und erfahren Sie, warum Nutzer*innen sich für Opera entscheiden. Mehr sehen

Webbrowser-Vergleich
Webbrowser-Vergleich

Datenschutz

Werbeblocker, Tracking-Schutz und ein kostenloses VPN machen Opera zum besten Webbrowser.

Sicherheit

Opera schützt Sie automatisch vor Phishing, Kryptomining und Pastejacking.

Inhalt

Messenger, Social-Media-Apps und Musikdienste sind in die Seitenleiste von Opera integriert.

Produktivität

Die Arbeitsbereiche von Opera, der Energiesparmodus und die Funktion Video-pop-out machen das Surfen produktiver und angenehmer.

Webbrowser vergleichen Opera und Chrome

Zusammenfassung: Der Opera-Browser bietet besseren Datenschutz und mehr Sicherheit als Google Chrome, ohne den Prozessor und den Arbeitsspeicher zu belasten. Und mit seinen modernen Produktivitätsfunktionen ist Opera im Vergleich zu Chrome intuitiver und effizienter.

Opera
Chrome
RAM-/CPU-freundlich

i

Tests zeigen, dass der Opera-Webbrowser weniger Arbeitsspeicher beansprucht als seine Konkurrenten. Zudem verfügt Opera GX über integrierte RAM-/CPU-Begrenzer.

Der Browser Chrome hingegen ist dafür bekannt, dass er viel Speicher- und CPU-Kapazität benötigt, weil er eine große Anzahl von Hintergrundprozessen ausführt.

Integrierter Werbeblocker

i

Opera bietet einen integrierten Werbeblocker, der verhindert, dass Ihr Browser mit Werbung überflutet wird. Wenn Sie Werbung und Pop-ups blockieren, sind Sie außerdem besser vor bösartiger Werbung geschützt und Webseiten werden schneller geladen. Mit dem Werbeblocker von Opera können Sie aber auch Werbung auf jeder beliebigen Website zulassen und haben so die volle Kontrolle darüber, welche Werbung Sie online sehen.

Diese Art von Werbeblocker-Funktion ist in Chrome nicht verfügbar.

Schutz vor Tracking

i

*

Im Gegensatz zu Chrome enthält der Opera-Browser einen Tracker-Blocker, der analytische Skripte, Cryptojacking, Tracking-Pixel und andere Methoden der Datenerfassung blockiert. Die Tracker-Blockierfunktion von Opera ist über das Symbol des Werbeblocker-Symbols in der Adressleiste aufrufbar, und Sie können die Listen und Ausnahmen anpassen. In den Einstellungen können Sie festlegen, dass Cookies und Website-Daten beim Schließen von Opera automatisch gelöscht werden und dass Cookies von Drittanbietern blockiert werden.

In Chrome können Cookies von Drittanbietern ebenfalls in den Einstellungen blockiert werden, allerdings gilt dies nicht für Google selbst. Google sammelt standardmäßig viele Nutzerdaten von Chrome, und die Datenschutzeinstellungen befinden sich in einem separaten Abschnitt, in dem die meisten Synchronisierungsfunktionen standardmäßig aktiviert sind. Dazu gehören Cookies für die automatische Vervollständigung der Adressleiste, der Browserverlauf, die Freigabe von Google Drive-Inhalten sowie das Senden von Statistiken und Absturzberichten.

Kostenloses VPN

i

Ein VPN (virtuelles privates Netzwerk) ist die wichtigste Funktion für Ihre Online-Privatsphäre. Opera enthält ein kostenloses Browser-VPN, das bei Aktivierung Privatsphäre und Sicherheit für Ihren Browser-Datenverkehr bietet. Es ist kostenlos, direkt in den Opera-Webbrowser integriert und erfordert weder ein Abonnement noch eine Anmeldung.

Chrome verfügt über kein integriertes VPN.

Integrierte Messenger

i

Bei Opera sind die meisten beliebten Messenger direkt in den Webbrowser integriert. So können Sie mit dem Facebook Messenger, WhatsApp, Telegram und anderen Messengern direkt von Ihrer Seitenleiste aus chatten, unabhängig davon, welchen Tab Sie gerade verwenden. Chrome bietet keine integrierten Messenger.

Vollständigen Vergleich anzeigen

Browservergleich Opera und Firefox

Zusammenfassung: Opera ist im Vergleich zu Mozilla Firefox der bessere Browser, was Datenschutz, Geschwindigkeit und Personalisierungsmöglichkeiten betrifft. Opera bietet mehr einzigartige Funktionen für höhere Produktivität und ermöglicht Ihnen den Zugriff auf mehr Inhalte direkt im Browser.

Opera
Firefox
Musik-Player

i

Die Welt der Musik zum Greifen nah, ohne eine andere App öffnen zu müssen. Wählen Sie einfach die Player-Schaltfläche in der Seitenleiste des Opera-Browsers aus und rufen Sie Ihren bevorzugten Streaming-Dienst auf, z. B. Apple Music, Spotify, YouTube Music, Deezer oder Tidal, um Ihre Lieblingsmusik direkt in Ihrem Browser abzuspielen. Firefox verfügt nicht über diese Funktion.

Built-in ad blocker

i

Der in Opera integrierte Werbeblocker sorgt dafür, dass Sie beim Surfen nicht von Dutzenden von Werbeanzeigen überflutet werden. Wenn er aktiviert ist, laden Webseiten zudem schneller und Sie genießen mehr Schutz vor aufdringlicher Werbung. Firefox hat zwar auch einen integrierten Werbeblocker, aber die meisten Nutzer*innen entscheiden sich für eine separate Erweiterung, die besser funktioniert.

Energiesparmodus

i

*

Wenn Sie mit einem Laptop surfen, während keine Steckdose für das Aufladen bereitsteht, ist der Energiesparmodus von großem Nutzen, vor allem, wenn Sie Ihr Gerät für die Arbeit benötigen. Die Funktion „Energiesparmodus“ des Opera-Browsers verlängert die Akkulaufzeit um bis zu 35 %, ohne dass Sie Abstriche bei der Leistung machen müssen. Firefox verfügt über keine derartige Funktion.

Dateifreigabe

i

Flow ist eine benutzerdefinierte Funktion von Opera, mit der Sie Anhänge (Notizen, Dateien, Bilder, Links) sicher zwischen Geräten, einschließlich Ihres Handys, versenden können. Sie müssen nur den QR-Code scannen, um Ihren Desktop-Browser mit Ihrer mobilen Version zu verbinden. Alles, was Sie mit der Flow-Funktion zwischen den Geräten übertragen, wird aus Gründen des Datenschutzes und der Sicherheit verschlüsselt und ist sofort im Opera-Browser des anderen Geräts verfügbar. Mozilla Firefox verfügte früher über eine ähnliche Funktion, die jedoch 2020 eingestellt wurde.

Arbeitsbereiche

i

Haben Sie häufig viele Tabs gleichzeitig geöffnet? Der Opera-Browser ermöglicht es Ihnen, diese in separaten Arbeitsbereichen zu gruppieren, um sie nach Kontext zu ordnen, z. B. Arbeit, Einkaufen, Spiele – was immer Sie wollen. Mit einem Klick können Sie zwischen diesen Gruppen von verwandten Tabs wechseln, um sich auf die jeweils relevanten Inhalte zu konzentrieren. Firefox verfügt über keine Arbeitsbereiche, aber ähnliche Add-ons können für den Browser heruntergeladen werden.

Vollständigen Vergleich anzeigen

Browser vergleichen Opera und Edge

Zusammenfassung: Opera ist der beste Browser in puncto Datenschutz, Sicherheit und Personalisierung. Und im Gegensatz zum Browser Microsoft Edge, den Sie nicht deinstallieren können, haben Sie beim Opera-Browser die freie Wahl.

Opera
Edge
Copy-Paste-Verschlüsselung

i

Im Internet existiert Malware, die in deine Zwischenablage eindringt und die Daten, die du kopierst und einfügst, verändern kann. Auf diese Weise können Hacker Geld auf ihre Konten überweisen. Um dies zu verhindern, hat Opera eine Schutzfunktion im Browser integriert.

Wenn Sie Informationen kopieren und einfügen, überwacht die Funktion Einfügeschutz von Opera die Informationen eine Zeit lang oder bis Sie sie einfügen, und warnt Sie, wenn die Daten geändert werden. Edge verfügt nicht über diese Funktion.

Musik-Player

i

Opera Browser verfügt über Player, einen integrierten Musikplayer, direkt in der Seitenleiste. Mit Player können Sie sich mit Musikdiensten wie Spotify, Apple Music, YouTube Music, Tidal und Deezer verbinden und jederzeit zwischen ihnen wechseln. Wenn du auf das Player-Symbol in der Seitenleiste klickst, öffnet sich ein praktisches Panel mit den Musikdiensten, mit denen du verbunden bist, sodass du nicht zwischen Tabs oder Fenstern wechseln musst. Wenn die Audiowiedergabe auf einer Webseite beginnt, z. B. wenn Sie ein YouTube-Video starten, wird die Musik im Player automatisch angehalten und fortgesetzt, sobald die andere Quelle stoppt.

Microsoft Edge verfügt nicht über einen integrierten Musik-Player.

Kostenloses VPN

i

*

Ein virtuelles privates Netzwerk schützt Ihre Online-Privatsphäre, indem es Ihren Standort verschleiert und Ihren Online-Verkehr verschlüsselt. Opera verfügt über ein kostenloses Browser-VPN, das direkt in den Opera Browser integriert ist und für das keine Anmeldung oder ein Abonnement erforderlich ist.

Microsoft Edge testet derzeit seine Funktion „Sicheres Netzwerk”, die der von Opera recht ähnlich ist. Allerdings musst du dich dafür mit deinem Microsoft-Konto anmelden. Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass Edge automatisch eine Verbindung zum nächstgelegenen Standort herstellt, während du mit dem kostenlosen VPN von Opera aus einer Reihe von Standorten wählen kannst.

Integrierte soziale Netzwerke

i

Im Opera-Browser sind Social-Media-Apps wie Instagram und Twitter direkt in der Seitenleiste des Browsers integriert, sodass du beim Surfen ganz einfach auf dem Laufenden bleibst. Sobald du dich angemeldet hast, kannst du einfach auf das Symbol in der Seitenleiste klicken, um das Bedienfeld der App zu öffnen. Auf diese Weise surfst du, postest und chattest, und das, ohne neue Tabs oder Fenster zu öffnen.

Microsoft Edge hat keine integrierten Apps für soziale Netzwerke.

Deinstallation möglich

i

Microsoft stuft Edge auf Windows-Geräten automatisch als Standardbrowser ein. Während du deinen Standardbrowser über das Startmenü (Standardanwendungen) zwar ändern kannst, ist die Deinstallation von Microsoft Edge nur mit technischem Know-how möglich.

Der Opera-Browser ist jedoch nicht automatisch dein Standardbrowser auf jedem Gerät, was bedeutet, dass du dich als einer der über 350 Millionen Nutzer dazu entschieden hast, Opera herunterzuladen und zu verwenden.

Vollständigen Vergleich anzeigen

Warum ist Opera der beste Browser?

Das sagen Nutzer*innen

„10 Mal schneller als Chrome und mit integriertem Werbeblocker. Was will man mehr.“

Opera-Nutzer*in aus USA

„Ich habe gerade von Opera zu Firefox gewechselt und kann sagen, dass es ein angenehmes und erfrischendes Surferlebnis ist. Sehr übersichtlich.“

Opera-Nutzer*in aus Polen

„Tja, was kann man noch zu Opera noch sagen? Opera ist die Vollkommenheit! Microsoft hat in 40 Jahren nicht geschafft, etwas auf die Beinen zu stellen. Leider ständig am User vorbei.”

Opera-Nutzer*in aus Vereinigtes Königreich

Du verdienst einen besseren Browser

Operas kostenloses VPN, Werbeblocker und Flow File Sharing. Dies sind nur einige der unverzichtbaren Funktionen von Opera für schnelleres, reibungsloseres und ablenkungsfreies Surfen, die dein Online-Erlebnis verbessern.

Opera herunterladen
Es ist Zeit auf Opera zu setzen

Die Informationen zum Browservergleich sind auf dem Stand von August 2022.